Keine populistischen Spinner!

Es bestürzt ein wenig, dass man – weil man vom demokratischen Recht Gebrauch macht, gegen etwas zu sein, öffentlich als populistische/r Spinner dargestellt wird.

Selbst wenn die Argumente gut sind – es ist immer einfach, Personen zu verunglimpfen und abzuwerten. Das geschieht gerade in Mössingen.

Es werden Fragen gestellt, warum „die“ sich nicht früher eingesetzt haben. Nun, da gibt es viele Gründe. Gaby Weyell nennt in ihrem Leserbrief vom 21.08.2020 einige. Mehr gibt es im Artikel des selben Tages in der Presserubrik:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: