Der Weg des Wächters

Ein Projekt-Prozess-Film über die Entstehungsgeschichte des „Endelbergwächters“ verbirgt sich seit heute hinter dem Link. Hier dokumentiert sein Schöpfer das etwas andere „Bauprojekt“ rund um den Endelberg. Mahnmal den Vernünftigen Warnung den Zerstörern, Wächter über Wert und Welt. Im Übrigen nicht der einzige seiner Art: ein weiter entfernter Verwandter, der „Reither Wächter“, steht in Tirol. Und„Der Weg des Wächters“ weiterlesen

Klimaschutzgesetz – Verfassungswidrig

Autsch, das tut wieder weh. Das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung ist in Teilen verfassungswidrig und berücksichtigt in viel zu geringem Maß alle Belastungen für nachfolgende Genrationen. Ja, so ist das – und genau DAS ist ja auch ein Aspekt, den das bündnis nachhaltige mobilität STEINLACHTAL (ebenso wie andere) anprangert: DENKT DOCH MAL BITTE LANGFRISTIG, liebe Regierung„Klimaschutzgesetz – Verfassungswidrig“ weiterlesen

Save the Date: bundesweite Aktionstage 5./6.6.21

Liebe Mitstreiter*innen für die Mobilitätswende, an vielen Orten regt sich Widerstand gegen fossile Verkehrs- und Infrastrukturprojekte, überall engagieren sich Menschen für eine klimagerechte Mobilitätswende, und die Proteste um den Danni haben unserer Bewegung Aufwind gegeben – jetzt ist es Zeit, zusammen und an vielen Orten gleichzeitig aktiv zu werden! Unser Bündnis ist deswegen seit einiger„Save the Date: bundesweite Aktionstage 5./6.6.21“ weiterlesen

Auch der Landesjagdverband hat ein Herz für die Kleinen…

Nun, es sind halt nicht nur ein paar versprengte Lurch-Apostel, die sich um die Folgen der Zersiedelung Gedanken machen. Bloß schreiben es die mutmaßlich harten Guys and Girlz, die die Waffe führen dürfen, halt etwas differenzierter aus, als man es den pauschal so leicht abzukanzelnden Ökos gern zuweist. Hier jedenfalls ist ein Auszug der Forderungen,„Auch der Landesjagdverband hat ein Herz für die Kleinen…“ weiterlesen

Woher der Wind weht

Jetzt wird es endlich öffentlich, woher der Wind weht. Der >Steinlach-Bote< vom 4. März bringt es sogar auf eine Seite. Es war ja zu erwarten, dass die Präsentation von „nicht repräsentativen“ Zahlen durch den >Steinlach-Boten< gedeutet wird als „große Mehrheit von Straßenbefürwortern“ gegenüber „einer kleinen Minderheit von Lurch-Aposteln.“ Faktisch dürfte es umgekehrt sein: Wenige ortsfremde„Woher der Wind weht“ weiterlesen

Endelberg- Wächter errichtet!

Seit gestern Nachmittag, 8.3.2021, wacht er: der Endelberg- Wächter!Ein monumentales Kunstwerk von eindrucksvoller Prägnanz und Höhe und aus einem Stamm herausgearbeitet, steht auf der Feldflur, Blickrichtung Regierungspräsidium. Deren antiquierte Planung sieht vor, dereinst mit einer 4-spurige Bundesstraße Ofterdingen zu umgehen. Den „Züchtern “ eines “ Lindwurms“, dem zum Fraß Feldflur, Streuobstwiesen, Bachauen und Biodiversität vorgeworfen„Endelberg- Wächter errichtet!“ weiterlesen

Regionale Ökologie: Glaunsinger, Poreski, Lede Abal, Leinweber und Selcuk zu

Themenfeld: regionale Ökologie Frage 1: Welchen Stellenwert hat für Sie die Ökologie Ihrer Heimatregion? CDU Frank Glaunsinger Wahlkreis 60 / Reutlingen Ausgehend von unserer christlichen Verantwortung gegenüber Natur, Tier und Mensch, aber auch mit Blick auf die bedrohte Lebensqualität künftiger Generationen sind für mich als Vertreter der CDU die Themen Umwelt, Natur und Energie von„Regionale Ökologie: Glaunsinger, Poreski, Lede Abal, Leinweber und Selcuk zu“ weiterlesen

Wahl-O-Mat direkt: Glaunsinger, Lede Abal, Poreski, Selcuk und Leinweber zu…..

Wie angekündigt, haben wir alle Kandidaten der Kreise Tübingen und Reutlingen, die die bisher ins Auge gefassten Parteien zur Landtagswahl vertreten, direkt befragt. Geantwortet haben die hier nachfolgend zu Wort kommenden. Themenfeld: Verkehrspolitik in Land und Region Frage 1: Wie sieht Ihr Konzept für eine Verkehrswende in der nächsten Legislaturperiode aus? CDU Frank Glaunsinger Wahlkreis„Wahl-O-Mat direkt: Glaunsinger, Lede Abal, Poreski, Selcuk und Leinweber zu…..“ weiterlesen