Blog27

Blog27 – Neues aus dem Steinzeittal: Texte, Bilder und ein wenig Galgenhumor – rund um den „Ausbau B27 neu“ – oder: Warum es SO nicht gehen kann!

Es schreiben: Afra Korfmann (ak) und alle, die sonst noch etwas zum Thema „B27“ zu sagen haben: Julian Jochen-Warth, Pia Ziefle, Jürgen Jonas, —- und wer sonst noch mag!


Neues aus dem Steinzeittal – der Blog mit Infos, News und ein bißchen Galgenhumor

Rechtsgutachten zur B27neu in Nehren am 28.06.2021, 18.00

Im September hat die Gemeinde Nehren beim renommierten Umweltanwalt Remo Klinger ein Rechtsgutachten zur Planung der B27/Endelbergtrasse vorgelegt, um sich vom Anwalt der Deutschen Umwelthilfe beraten zu lassen, inwiefern eine Klageabsicht der Gemeinde Aussicht auf Erfolg haben kann. Dieses Rechtsgutachten wird nun am 28.06.2021 um 18:00 Uhr in der Musikantenscheune (Talstraße 3) während einer Gemeinderatssitzung„Rechtsgutachten zur B27neu in Nehren am 28.06.2021, 18.00“ weiterlesen

Nach dem Aktionstag ist vor dem Aktionstag – and here we go: 8-10. Oktober 2021

Es begeistert mich, wie friedlich, gut gelaunt- selbst bei Regen – mit Musik Protest gegen diesen Wahnsinn möglich ist. Wir sind viele und wir werden immer noch mehr! Claudia Rüll Calame-Rosset Vom 8-10.Oktober wollen wir wieder an möglichst vielen Orten bei gemeinsamen Aktionstagen für die Mobilitätswende auf die Straße gehen. Deswegen: macht dieses Mal auch„Nach dem Aktionstag ist vor dem Aktionstag – and here we go: 8-10. Oktober 2021“ weiterlesen

7-Schulen-Tour

Es ist schon erstaunlich, wie gerade in Mössingen das Engagement von Critical Mass nicht nur teilweise ungewürdigt bleibt, sondern zuweilen, so zeigen es die hämischen Lachsmilies unter manchem Facebookpost, sogar belächelt wird. Seltsam – denn die Menschen, die sich hier für einen sicheren Radverkehr einsetzen, tun dies nicht aus bloßen „Ökogründen“, sondern im Sinne ALLER„7-Schulen-Tour“ weiterlesen

Ein super Gefühl…

…. , deutschlandweit gegen den Flächenfraß und für die Mobilitätswende vernetzt zu sein und hier vor Ort auch Rückendeckung aus Tübingen und Reutlingen zu bekommen. Sabine Mall-Eder (Netzwerk Streuobst) Das Aktionswochenende war ein voller Erfolg – lesbar auf der Webseite von „Wald-statt-Asphalt“. Und ja, wir machen natürlich weiter!

Parents for Future!

„Es ist ein gutes Gefühl, Teil einer bundesweiten Bewegung zu sein, die versucht, den Irrsinn der Verkehrspolitik und des Bundesverkehrswegeplanes bewusst zu machen. Ein echtes Glücksgefühl wird es, wenn wir Alle gemeinsam es schaffen, möglichst viele Projekte zu stoppen… Bei der B27n bin ich guter Hoffnung, Dank der Kompeten BI!“ (Verena Ludewig)

Unsere Heimat

„Ich lasse mir von Außenstehenden meine Heimat nicht verschandeln! Weil es super Alternativen gibt, die alle Bedürfnisse befriedigen und auch den Zeitrahmen nicht verschieben.“ (Thomas Klett)

Nachlese: Aktionstag

Das war es dann – ein sehr gelungener Tag mit vielen fröhlichen, patschnassen und innerlich wie äußerlich mobilisierten Menschen. In den kommenden Tagen werden wir hier im Blog kurze Statements aus den bunten Reihen veröffentlichen, Fotos, Filmchen, Links. Heute der zum SWR – ein kleiner Teaser. Nunja, und ansonsten gilt wie immer im Leben: Nach„Nachlese: Aktionstag“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: